20 Jahre Golfclub Pöhl -1200€ Spende für ein Kinderheim und die Kinderhilfe

Am Samstag den 18. September um 10.30 Uhr begrüßte der Präsident des GC Pöhl, Jens Beck, die
Vereinsmitglieder zum Auftakt der Feierlichkeiten rund um das 20 jährige Jubiläum des Vereins.
40 Golfer, vom Jugendlichen bis zum Senior, spielten dann über fast 5 Stunden ihren Tagessieger im
Scramble aus. Bei den ausgelosten Teams hatten Bettina Schüßler und Kai Wähner knapp die Nase
vorn. Nach der Anstrengung ging es ins Festzelt, das fleißige Clubmitglieder auf der Driving Range der
Anlage aufgebaut hatten. Steffen Fugmann, selbst Mitglied und versierter Golfer, überbrachte zum
Auftakt als Präsident des Kreissportbundes die Anerkennung des Vorstandes für die geleistete Arbeit
des Vereins. Ganz Besonders hob er die Bemühungen des Vereins hervor, Golfen über 20 Jahre einem
breiten Kreis von Sportlern zugängig gemacht zu haben. Golfen für alle- der Leitspruch des Vereins,
wird hier seit Jahren gelebt. Man sieht es, wenn man zufällig auf den Platz kommt. Frauen, Männer
und Jugendliche jedes Alters fühlen sich in der ungezwungenen Atmosphäre des Vereins wohl.
Voranmeldungen zu Spielzeiten benötigen die Golfer hier nicht. Das besondere Klima im Verein
erkennt man auch daran, dass das Nachwuchstraining jeden Freitag vom Präsidenten persönlich
geleitet wird. Nach dem Präsidenten des Vereins und dem Präsidenten des Kreissportbundes erwies
auch „Die Landrätin Resi“ dem Jubilar ihre Referenz. Ihre Ausführungen zum Thema Golfsport und
seine Besonderheiten lösten ganze Lachsalven bei den Anwesenden aus und die Stimmung im Zelt war
phantastisch. Aus den Sachspenden vieler Mitglieder wurde eine Tombola ausgerichtet. Alle Lose
wurden verkauft, so dass der Golfverein in den nächsten Tagen 1200€ an das Kinderheim
Tannenmühle Erlbach und die JUMI Kinderhilfe e.V. überweisen kann. Nach einer Lasershow auf dem
eingenebelten Golfplatz klang der Abend bei Musik und Tanz aus. Alle waren sich einig, dass war ein
gelungenes Jubiläum.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.